Wand-Boden-Anschluss
MIT KEWABO EIN TROCKENES HAUS
schwachstelle-wand-boden-anschluss
wand-boden-anschluss-hohlkehle

Wand-Boden-Anschluss mit Hohlkehle durch KEWABO

Der Wand-Boden-Anschluss bezieht sich auf den Übergangsbereich zwischen einer Wand und dem Boden, an dem sich die beiden Bauteile treffen und miteinander verbunden sind. Ein schlechter Wand-Boden-Anschluss kann zu Feuchtigkeitsproblemen und Schäden an der Bausubstanz führen.
Feuchter Kellerboden, Putzabplatzungen, Schimmel und Pfützenbildung im Keller sind häufig Folgen einer mangelhaften Abdichtung oder rissigen Hohlkehlen. Oft fehlen effektive Abdichtungssysteme jedoch auch gänzlich, vor allem, wenn es sich um alte Bauwerke handelt.
In Verbindung mit einem erhöhten Grundwasserspiegel und/oder starken Regen wird das ansteigende Wasser in diesem Fall durch die undichten Stellen ins Innere gedrückt und kann dabei schwerwiegende Schäden anrichten.

Erkennen lässt sich aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk dabei durch

  • Risse im Mauerwerk,
  • Pfützenbildung & feuchte Kellerböden,
  • einen modrigen Geruch,
  • feuchte oder verschimmelte Leisten,
  • Verfärbungen und Wasserflecken am Übergang von Wand zu Boden,
  • abblätternden Putz sowie Salzbildungen an den Wänden.

Um die Bildung von Schimmel und weiteren, womöglich sogar dauerhaften Schäden zu vermeiden, sollten Sie Ihren Keller bei diesen Anzeichen deshalb schnellstmöglich abdichten und – falls vorhanden und durchlässig – die Hohlkehle erneuern lassen.

Definition: Was ist eine Hohlkehle?
Der Begriff Hohlkehle bezeichnet eine flexible Abdichtung zwischen der Bodenplatte bzw. dem Fundament und dem darauf stehenden Mauerwerk. Auch bekannt unter dem Namen Wand-Boden-Anschluss und Dehnungsfuge, beschreibt der Begriff einfach gesagt der Spalt zwischen Bodenplatte und Wand.

wand-boden-anschluss & feuchter kellerboden
Feuchter Kellerboden & Pfützenbildung im Keller

Durch Erschütterungen des Mauerwerks, leichte Bewegungen und dauerhaften Druck kann die Hohlkehle jedoch rissig und somit undicht werden. Aber auch eine unkontrollierte Setzung kann die spezielle Fuge zwischen Wand und Boden beschädigen. Vor allem, wenn es sich nicht nur um Feuchtigkeit, sondern Wasser im Keller handelt, sind deshalb besondere Maßnahmen erforderlich.
Und hier kommen wir ins Spiel: Durch eine nachträgliche Abdichtung – auch Wand-Boden-Abdichtung genannt – der durchlässigen Fuge schützen wir Ihren Keller vor dem Eindringen von neuem Wasser und weiteren Feuchtigkeitsschäden. Dabei setzen wir auf zertifizierte und aufeinander abgestimmte Materialien, um einen dauerhaften Schutz zu gewährleisten.

Keller abdichten von innen durch Wand-Boden-Anschluss

Eindringende Feuchtigkeit kann neben Schimmel und Co. auch zu langfristigen Schäden an der Bausubstanz und damit einhergehenden hohen Sanierungskosten sowie einem Wertverfall des Bauwerks führen. Wichtig ist daher die zeitnahe Abdichtung.
Im Falle einer Erneuerung oder dem Einsatz eines neuen Wand-Boden-Anschlusses von außen müsste das Mauerwerk dabei bis zum Fundament freigelegt – also auch das umliegende Erdreich ausgehoben – werden.
Gerade bei ungedämmten Altbauten und nicht freilegbaren Außenwänden besteht jedoch häufig keine Möglichkeit, von außen abzudichten. Und falls doch, dann in den meisten Fällen nur sehr zeit- und kostenaufwendig. Insofern also räumliche, bautechnische oder finanzielle Gründe gegen eine äußere Abdichtung sprechen, sollten Sie zum Schutz Ihrer Kellerräume auf das alternative Verfahren ausweichen.

kellerabdichtung von aussen mit bodenausschachtung
Dieses Szenario, gilt es zu vermeiden

Betonkeller & Tiefgaragen dauerhaft abdichten

Bauteile, die in Gebieten mit hohem Grundwasserstand das Erdreich berühren, werden normalerweise als “weiße Wanne” ausgeführt. Nach einer bestimmten Zeit können diese Konstruktionen aufgrund von Schwindrissen oder defekten Dehnungsfugen undicht werden, was dazu führt, dass Wasser eindringt und das Bauwerk beschädigt. Da eine Abdichtung mit Injektionsharzen allein oft nicht ausreicht, hat KEWABO das FLEX Dichtband System im Einsatz. Dieses System bietet eine nachhaltige Möglichkeit, Risse gegen drückendes Wasser abzudichten.

Um das
Eindringen von Wasser zu verhindern, wird das PU-Harz KEWABO 2K vorab in den Riss oder die Fuge injiziert. Dort reagiert es mit Feuchtigkeit und bildet einen elastischen Schaum, der den Wasserdruck reduziert. Nachdem die Oberfläche angeschliffen und gereinigt wurde, wird der abzudichtende Bereich abgeklebt. Anschließend wird der KEWABO FLEX Dichtband Kleber flächig aufgetragen.

kewabo gmbh wand-boden-anschluss,feuchter kellerboden
Mit dem KEWABO FLEX Dichtband können wir Risse, Fugen
und Wand-Boden Anschlüsse schnell und unkompliziert abdichten.

Feuchter Kellerboden?

Die Lösung: Fachmännische Kellerabdichtung von innen durch KEWABO

Mit der richtigen Vorgehensweise lassen sich Kellerräume auch durch Wand-Boden-Anschlüsse von innen abdichten. Hierfür wird im ersten Schritt durch eine Feuchtigkeitsmessung und eine Probebohrung ermittelt, welches Material zur Sanierung verwendet werden sollte.

Bei dem weiteren Vorgehen ist zudem entscheidend, ob es sich beim Einsetzen der Hohlkehle um eine schubfeste oder nicht schubfeste Verbindung handeln soll.

Der Unterschied: Bei einer schubfesten Verbindung wird die Hohlkehle fest mit der Wand und dem Boden verklebt. Bei und auch nach diesem Verfahren darf es jedoch zu keinerlei Bewegung kommen. Häufiger ist daher der Einsatz eines Boden-Wandanschlusses mit einer nicht-schubfesten Verbindung. Hier wird die Hohlkehle nicht mit der Wand verklebt, während die Verklebung am Boden hingegen garantiert, dass sich nicht bereits nach kurzer Zeit Risse im Übergang bilden.

Schwachstelle Wand-Boden-Anschlussfuge beheben

Was tun wenn Wasser durch die Bodenplatte kommt?

hohlkehle wand-boden-anschluss

Die Lösung: Hohlkehle & Injektion

Ohne Ausschachtung im Garten
Im Bereich des Wand-Boden-Anschlusses wird eine Hohlkehle oder auch Dichtkehle aus druckwasserfestem Mörtel eingesetzt. Darüber wird anschließend eine Schicht Dichtschlämme gezogen und – sobald diese ausgehärtet ist – oberhalb der Kehle Bohrungen gesetzt. Die Bohrlöcher werden dabei mit Packern versehen, über die unser KEWABO 2K mit hohem Druck injiziert wird. Indem der dadurch entstehende elastische Schaum sämtliche Hohlräume füllt, stoppt er den aktuellen Wassereintritt. Besonders bei nicht homogenem Mauerwerk ist dies von großem Vorteil.

kewabo gmbh wand-boden-anschluss,feuchter kellerboden

Das Ergebnis: Ein trockener Keller

Dank des richtigen Materials
Zum Abdichten von Kellern setzen wir von KEWABO ausschließlich auf zertifizierte und gut aufeinander abgestimmte Materialien. Dazu gehören ein Zwei-Komponenten-Harz auf Polyurethan-Basis (KEWABO 2K), eine mineralische Dichtschlämme sowie ein druckwasserbeständiger Sperrmörtel auf Zementbasis. Denn nur so kann ein dauerhafter Schutz gegen drückendes Wasser geboten werden.

Die Vorteile eines Boden-Wandanschlusses von innen mit Hohlkehle

Den Keller von innen abzudichten, bringt gleich mehrere Vorteile mit sich:

  • Oft die kostengünstigere Variante
  • Keine Änderung an der Fassade
  • Dauerhafte Druckwasserbeständigkeit
  • Die Außenwände müssen nicht freigelegt werden
  • Erhalt der Bausubstanz und somit Werterhalt des Bauwerks
  • Verbesserte Wärmedämmung und damit einhergehend geringere Heizenergiekosten

Hinzu kommt, dass in der Regel ausschließlich lösungsmittelfreie Injektionsharze verwendet werden, welche sich weder negativ auf die Umwelt, noch auf die Gesundheit der Hausbewohner auswirken.

Gut zu wissen: Je nach Ausgangslage können sich die Kosten womöglich bereits nach wenigen Jahren durch den reduzierten Energieverbrauch von selbst ausgleichen. Und auch sonst investieren Sie durch einen professionellen Boden-Wand-Anschluss mit Hohlkehle nicht nur in einen trockenen Keller, sondern zugleich auch in die Langlebigkeit Ihres Bauwerks sowie in Ihre Gesundheit.

Abdichtung von feuchten Wänden und nassen Kellern von Krefeld bis München. Professionelle Ausführung von Horizontalsperren, Kellerabdichtungen, Fassaden- und Bodensanierungen von erfahrenem, festangestelltem Fachpersonal. Feuchtigkeit gezielt bekämpfen ist unser Ding.
✔ 30 Jahre Garantie
✔ Geprüfte Materialqualität
✔ Kostenlose Schadensanalyse

SCHADENSANALYSE ANFORDERN

Finden Sie mithilfe Ihrer Postleitzahl einen Sachverständigen ihn Ihrer Nähe für eine kostenlose Schadensanalyse & Angebotserstellung.

KEWABO: Zwei Firmen – geballtes Know-how

Für Ihren Wand-Boden-Anschluss setzen wir die Erfahrung von zwei Firmen ein: Mit der BKM Objektsanierungs GmbH als großer Schwester sind wir seit mehreren Jahren im Bau- und Sanierungssektor tätig. Im Bereich Trockenlegung ist die KEWABO an vorderster Front: Mit diesem Tochterunternehmen haben wir uns auf die professionelle Abdichtung von nassen Wänden und Böden im Keller und Erdgeschoss spezialisiert.

kurzfristiger Besichtigungstermin

nachvollziehbare Angebotserstellung

Festangestellte Mitarbeiter

Nur ein einziger Ansprechpartner

Termingerechte Ausführung

Saubere & akkurate Ausführung

Genau kalkuliert

Kosten eines WAND-BODEN-ANSCHLUSSes (Hohlkehle)

  • Besichtigungstermin

    Ob Sie eine Beratung hinsichtlich einer Sanierung Ihres Kellers wünschen, oder sie feuchte Stellen an Ihrer Hauswand festgestellt haben - kontaktieren Sie uns für einen Besichtigungstermin vor Ort.

  • Kalkulation

    In welchem Preisrahmen bewegen sich die Kosten für Ihren Boden-Wand-Anschluss? Die genauen Kosten für das nachträgliche Kellerabdichten von innen sind von mehreren Faktoren abhängig. Unter anderem spielen der Stand der Feuchtigkeit, die Anzahl der feuchten Stellen sowie die Fläche und Anzahl der Bohrlöcher eine Rolle.

  • Angebotserstellung

    Eine aufschlussreiche & kostenlose Angebotserstellung für Ihren neuen Boden-Wand-Anschluss ist bei uns selbstverständlich. Direkt nach dem Besichtigungstermin werden wir Ihnen ein Angebot unterbreiten, welches Sie nicht ablehnen können.

  • Ausführung

    Zuverlässig, gründlich & vor allem fachgerecht: Merkmale, die wir uns auf die Fahne schreiben, damit Ihr trockenes Zuhause unsere neue Vorzeigereferenz wird. Wir beraten Sie gern zu allen Fragen rund um Ihre Bodensanierung. Nutzen Sie für eine unverbindliche Anfrage unser Kontaktformular.

Geprüfte Qualität

Zertifizierungen durch unabhängige Materialprüflabore sind wichtiger Teil des Qualitätsmanagements. Unsere Horizontalabdichtungen und Flächensperren wurden von der Wissenschaftlichen-Technischen Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege zertifiziert.
GermanSwitzerland
×

 

Guten Tag!

Klicken Sie auf das Kundendienst Logo, um mit uns über WhatsApp zu schreiben.

× WhatsApp Nachricht schreiben